Sie sind hier: Startseite » Programme » De Gedanken sünd freei

De Gedanken sünd freei

Lauten, Tamburin, Schellen

Lauten, Tamburin, Schellen

Das Musikprogramm De Gedanken sünd freei ist ein Projekt der besonderen Art. Es handelt sich dabei um sorgfältig ausgesuchte, noch immer bekannte aber auch unbekannte Lieder aus der Zeit zwischen dem 12. und dem 19. Jahrhundert.

Das Liedermacher- und Autorenehepaar Gitta und Udo Franken hat diese Musikstücke aus dem Hochdeutschen oder dem Mittelhochdeutschen ins ostfriesische Plattdeutsch übertragen, die original alten Notensätze erarbeitet, die Lieder instrumentiert und zweistimmig arrangiert. Sie holen somit verschiedene alte Raritäten in einem „neuen Kleid“ ins 21. Jahrhundert und lassen mit diesen Liedern musikalisch unsere Vergangenheit Revue passieren.

Präsentiert wird das Programm von der Musikgruppe „Gitta Franken-Dreebladd“, die sich zusammensetzt aus Gitta und Udo Franken und Ute de Haan. Natürlich trägt die Gruppe dabei „altertümliche Gewänder“ und spielt auf Instrumenten wie z.B. alten Lauten, Cistern, Tamburin uvm..

Zu kaufen gibt es die CD natürlich bei uns; schreiben Sie uns einfach eine Mail über die Kontakt-Seite. Weiterhin gibt es die CD auch z.B. bei www.plattschapp.de (einfach auf den Link klicken).

Am 25. November 2011 stellten wir im Gulfhof Ihnen in Engerhafe unsere neue CD “De Gedanken sünd freei” vor.
Ein sehr schöner und informativer Artikel über diese CD-Premiere erschien im Ostfriesischen Kurier. Zum Lesen klicken sie bitte hier.

Im Ostfriesland Magazin 2/2012 erschien eine gute, sehr ausführliche Rezension über “De Gedanken sünd freei”. Zum Lesen klicken Sie bitte hier.

***

Wichtig für Veranstalter: Alle unsere Lieder und damit auch die Auftritte sind
GEMA-Frei!