Kategorien-Archiv: Musik

Schullesungen mit Musik, Gitta & Udo Franken in der GS Moordorf

Wann: Am 06.03.2012 vormittags, 8.35 – 9.15 Uhr und 9.45 – 10.30 Uhr
Wo:
Grundschule Moordorf
Welches Programm: Lesungen aus neuen Geschichten für Kinder
Lesungen: Gitta & Udo Franken
Musik: Gitta Franken – Dreebladd

Auch in Lesung, Termin veröffentlicht | Getaggt , , , |

Bericht über die „Otternbiss“-Premiere

Im Internet (und auf Regine Kölpins Homepage) fanden wir einen sehr informativen Bericht über Regines neuen Roman „Otternbiss“, bei dessen Premiere wir das musikalische Rahmenprogramm gestaltet haben. Wir werden Regine auch weiterhin – wann und wo immer es passt – auf ihren Lesungstouren begleiten, siehe „Termine“.

Bericht über die Premierenlesung von "Otternbiss"

Bericht über die Premierenlesung von "Otternbiss"

Auch in Lesung, Neuigkeiten, Presse, Rezension veröffentlicht | Getaggt , , , , |

„Vergangen ist nicht vorbei“ in Wiesmoor

Nach unserer Veranstaltung am 8. April 2010 im Torf- und Siedlungsmuseum Wiesmoor gemeinsam mit Regine Kölpin gab es eine sehr schöne Rückmeldung aus dem Publikum, die vom Veranstalter, dem Kultur- und Kunstkreis Wiesmoor, auf deren Homepage gestellt wurde:

Logo Kultur- und Kunstkreis Wiesmoor

Logo Kultur- und Kunstkreis Wiesmoor

Donnerstag, 8. April, 19:00 Uhr, Torf- und Siedlungsmuseum, Resedaweg

Krimilesung.
Die Autorin Regine Kölpin liest aus ihrem neuen Roman:
Vergangen ist nicht vorbei. Sie wird begleitet vom Gitta Franken – Dreebladd

Regine Kölpin

Regine Kölpin

Gitta Franken-Dreebladd

Gitta Franken-Dreebladd

Die Rückmeldung einer Teilnehmerin sagt eigentlich alles!

Es war einfach schön. Die Autorin Regine Kölpin und das Dreeblatt-Trio ergeben ein Vierblatt. Man war mitten im Geschehen, machte eine Reise in alte Zeiten und hatte Gänsehautfeeling. Und diese Palette in der urigen Atmosphäre des Moormuseums ergab einen gelungenen Abend – klasse!

Im Original ist der Beitrag hier zu finden: http://www.kultur-wiesmoor.de/5.html

Auch in Lesung, Neuigkeiten, Presse veröffentlicht | Getaggt , , , , |

Plattdeutscher Abend in Wiesede

Im Anzeiger für Harlingerland erschien am 08.04.2010 ein sehr informativer Artikel mit der Schlagzeile „Im Plattdeutsch steckt Leben“ zur Vorankündigung des plattdeutschen Abends am Donnerstag, dem 15.04. in Wiesede. Für den musikalischen Rahmen sorgt das Gitta Franken – Dreebladd.

Anzeiger für Harlingerland, 08.04.2010

Anzeiger für Harlingerland, 08.04.2010

Auch in Konzert, Lesung, Presse veröffentlicht | Getaggt , , , |

Dreebladd im Ostfriesland Magazin 4/2010

Im Ostfriesland Magazin 4/2010 gibt es auf den Seiten 26 bis 28 einen informativen und sehr lesenswerten Artikel von OMa-Chefredakteur Reinhard Former über „Oostfreeske Taal – das plattdeutsche Gewissen“. Eröffnet wird der Artikel mit einem Foto von der Vorstellung unserer Kinderlieder-CD im Gulfhof Ihnen in Engerhafe, auf dem wir gerade unser Lied „De Windhund“ singen. Im Vordergrund, vor der Bühne, hopsen gerade die Vorhopser-Kinder: „Wind-Wind-Wind, Hund-Hund-Hund, Mops-Mops-Mops, hops!“

Ostfriesland Magazin 4/2010, Seite 26 (Ausschnitt)

Ostfriesland Magazin 4/2010, Seite 26 (Ausschnitt)

Auch in Konzert, Presse veröffentlicht | Getaggt , , , |

Augenblicke an der Waterkant in Bensersiel

Am Samstag, dem 27. März 2010 gaben wir ein Konzert für die Deutsche Teddystiftung in Esens-Bensersiel. Heute, am 29.03.2010, erschien ein  Artikel im „Anzeiger für Harlingerland“, der sich natürlich auch ausführlich mit der Teddystiftung befasst.

Anzeiger für Harlingerland, 29.03.2010

Anzeiger für Harlingerland, 29.03.2010

Auch in Konzert, Lesung, Presse veröffentlicht | Getaggt , , , |

Plattdütsk is cool in der Grundschule Moordorf

Am 16.03.2010 waren wir  in der Grundschule Moordorf. In zwei Konzerten, zuerst vor den 1. und 2. Klassen, dann vor den 3. und 4. Klassen, stellten wir unsere Kinderlieder-CD „Plattdütsk is cool“ vor.

Am 18.03.2010 erschien ein kurzer Beitrag darüber im Ostfriesischen Kurier:

Ostfriesischer Kurier, 18.03.2010

Ostfriesischer Kurier, 18.03.2010

Auf der Homepage der Grundschule Moordorf gibt es auch eine sehr schöne „Diashow“ über den Vormittag, an dem auch Hanne Klöver vom NDR und Grieta Bottin von Radio Ostfriesland vor Ort waren, um Aufnahmen und Interviews zu machen.

Hier geht’s zur Homepage der GS Moordorf.

Auch in Konzert, Presse veröffentlicht | Getaggt , , , |

Dat Leven even ist die CD des Jahres 2009 auf Plattschapp

Plattschapp findet „Dat Leven even“ so toll, dass sie die CD zur CD des Jahres 2009 gemacht haben!

Hier geht es direkt zur CD im Shop.

Hier die Rezension:

Us „CD des Jahres“ – dat hele Leven op een Spegelplaten! Gitta Franken un ehr Dreeblatt speelt op de brede Klaviatur vun’t Föhlen, Dinken un Wesen: Vun plinköögschen Humor („Froo Müller“) över vergnööglich Dummtüüch („Mien Blues“) bet na tietkritisch anklagen Leder („Waar sünd se hen?“). Jüst so de Rhythmen to de Leder, altohopen schreven vun Gitta un ehren Kirl Udo: Mal suust se di vergöögt üm de Ohren, annermal hebbt se all de irnsthaftige Melancholie, de to’n Bispill ok in Hermannn van Veen sien Leder liggt, mal överrascht en Rhythmuswessel un schufft di anner Biller dör’n Gehörgang in’n Bregen.
De Texten sünd di veel plietscher as bi Godewind & Co., liekers geiht dat jüst so goot in’t Ohr: De Gesangstimm blifft in’n Vöörgrund, ünnerstütt vun een tweete Stimm (Ute de Haan) – mitünner ok mit korte a-capella-Törns middenmang. Schall mi verlangen, wat di nich ok de een oder anner Melodie as Ohrworm nageiht un bavento dat Danztee-Danzbeen an to jöken fangt. Blangenbi geseggt: Anners as de masse anner Platt-Musikers künnt de Frankens ok richtig Platt – bruukst nich bang ween, datt du över enkelte Städen över weghören muttst.

Auch in Presse veröffentlicht | Getaggt , , |